CDU Gemeindeverband Flein
 

Presse
22.03.2013, 13:00 Uhr | Übersicht | Drucken
Alexander Throm zu Gast bei den CDU-Gemeindeverbänden Flein und Talheim




Foto
Manfred Walter, Alexander Throm und Thomas Grauer

Auf Einladung der CDU-Gemeindeverbände Flein und Talheim kam der Landtagsabgeordneten Alexander Throm am Donnertag, 21.02.213 in den Landgasthof Haigern.

Aktuelle Landespolitik stand im Mittelpunkt bei dieser Veranstaltung. Alexander Throm, Mitglied im Innenausschuss, im Ausschuss für Europa und Internationales sowie im Untersuchungsausschuss EnBW, zeigte zunächst wenig Verständnis für die Finanz- und Haushaltspolitik der Landesregierung: „Trotz sprudelnder Steuermehreinnahmen schafft es die Grün-Rot nicht einen ausgeglichenen Haushalt vorzuweisen. Im Gegenteil man macht neue Schulden!“ Kritik auch an der aktuelle Bildungspolitik: Das „Zwei-Säulen-Modell“ der grün-roten Landesregierung bedeute das Aus für die Realschulen zugunsten der Gemeinschaftsschulen. Deshalb seien differenzierte Bildungspläne wichtig: Grün-Rot habe zwar aufgrund der großen Proteste von Lehrern, Eltern und Opposition für das Gymnasium einen eigenen Bildungsplan erstellt, doch das Bildungsziel der derzeitigen Landesregierung lautet nach wie vor: Nur Gemeinschaftsschulen und Gymnasien in Baden-Württemberg!

Nicht nur Throm griff die Verkehrspolitik von Minister Hermann an, auch die Gäste aus Flein und Talheim zeigten deutlich ihre Unzufriedenheit.
Natürlich berichtete Alexander Throm auch über die aktuellen Ereignisse um den EnBW-Untersuchungsausschuss. Throm wurde nach dem Rücktritt von Volker Schebesta als Obmann von der CDU-Fraktion gewählt.


  Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
News-Ticker

Presseschau
Landesverband Baden Württemberg
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.31 sec. | 24429 Visits